Aktuelles

Main-Limes-Realschule Obernburg

„Fairtrade School“

Main-Limes-Realschule will „Fairtrade School“ werden

Am 29.04.2019 trat das neue Fairtrade Team der Main-Limes-Realschule zum ersten Mal zusammen: 21 engagierte Schülerinnen und Schüler, sowie 9 Mitglieder aus Lehrerschaft, Elternschaft und Schulverwaltung trafen sich, um die Obernburger Realschule „fairer“ zu gestalten. Das neu gegründete Team sammelte Ideen, wie der Gedanke des fairen Handelns an der MLR einen höheren Stellenwert bekommen kann. So sollen zum Beispiel ab dem nächsten Schuljahr einige faire Produkte zum Verkauf stehen und bei Schulveranstaltungen wird es einen Informations- und Verkaufsstand zu dem Thema geben. Die Nikolausaktion und der Rosenverkauf am Valentinstag (organisiert von der SMV) sollen ab nächstem Schuljahr mit fairen Produkten durchgeführt werden. Zudem soll beispielsweise in den Unterrichtsfächern Religion, Geographie sowie Ernährung und Gesundheit das Thema Fairtrade noch intensiver behandelt werden. Bereits jetzt wird im Lehrerzimmer der Realschule nur noch fair gehandelter Kaffee getrunken, welcher auch ausschließlich bei Veranstaltungen ausgeschenkt wird. Durch diese und noch weitere Maßnahmen hoffen die Teammitglieder das Thema fairer Handel mehr ins Bewusstsein der Mitschüler und ihrer Familien zu rücken. Zudem würden sie sich darüber freuen, die nächste „Fairtrade School“ im Landkreis Miltenberg zu werden, der bereits „Fairtrade Landkreis“ ist.

Main-Limes-Realschule Obernburg - Dekaneistraße 2 - 63785 Obernburg - Tel.: 06022-26430 - Fax: 06022-264320 - E-Mail: sekretariat@rsobernburg.de
Copyright © 2019 Main-Limes-Realschule-Obernburg. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.