Nur wo Lehrer*innen und Eltern, Schulleitung und Verwaltungspersonal vertrauensvoll miteinander umgehen und gemeinsam Schule gestaltet wird, werden unsere Kinder gestärkt für das Leben.

 

In diesem Sinne bemüht sich der Elternbeirat des Main-Limes-Realschule Obernburg, zu einer guten und kommunikativen Atmosphäre an „unserer“ Schule beizutragen.

 

Liebe Eltern,
Sie können sich jederzeit an uns wenden.
Wir sind offen für Wünsche, Anregungen oder auch Kritik und beraten Sie bei Ihren Anliegen.

Ihr Elternbeirat

 

Elternbeirat Main-Limes-Realschule Obernburg

 

  Bauer Diana   Beisitzerin, Stellvertretende Kassiererin
        Dammbach  
        0176 20900730  
        Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  
             
  Brand Michaela Beisitzerin, Ansprechpartnerin 7.Klassen
        Obernburg  
        0175 7575287  
        Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
             
  Burger Sabine   Beisitzerin, Mitglied im Schulforum
        Heimbuchenthal  
        0170 2075873  
        Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
             
  Desat Ceylan   Beisitzerin  
        Klingenberg  
        01578 8909991  
        Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  Geis Alexandra   Nachrückerin  
        Kleinwallstadt  
        06022 407 28 09  
             
  Geis Jochen   Nachrücker  
        Kleinwallstadt  
        06022 407 28 09  
             
  Hoffmann Katrin Beisitzerin, Mitglied im Schulforum
        Heimbuchenthal  
        01577 6305177  
        Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
       
  Kuther Nicole   Beisitzerin, Ansprechpartnerin 9.Klassen
        Ansprechpartnerin Fair Trade Schule
        0157 56787573  
        Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  
             
  Lagator Ivica   Vorstand, Schriftführer
        Busbeauftragter  
        Obernburg  
        0170 5130 272  
             
  Müller Ramona Stellvertretende Schriftführerin
        Ansprechpartnerin 8.Klassen
        0173 8063097  
        Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
             
  Papp Angelika   Stellvertretende Busbeauftragte
        Nachrückerin  
        Leidersbach  
        01590 3065100  
        Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
         
  Prokopf Joana   2.Vorsitzende  
        Dammbach  
        0160 94609123  
        Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  
         
  Roth Katja   Beisitzerin  
        Ansprechpartnerin 10.Klassen
        Obernburg  
        0170 5130272  
        Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  
       
  Spilger Tina   Ansprechpartnerin 6.Klassen
        Obernburg  
        0160 8357357  
        Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
       
  Stolpe Katrin   Vorstand, Kassiererin
        Ansprechpartnerin 5.Klassen
        Obernburg  
        01511 6742283  
        Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
       
  Zimmermanns Frank 1.Vorsitzender  
        Mitglied im Schulforum
        0163 620 89 55  
        Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Rechte und Pflichten des Elternbeirats

Der Elternbeirat wird als Bindeglied zwischen Eltern und Schule wahrgenommen. Die Rechte und Pflichten des Elternbeirates sind im Bayerischen Erziehungs- und Unterrichtsgesetz (BayEUG) geregelt. Im zweiten Teil, Abschnitt neun finden sich die Artikel 64-68 BayEUG in denen die Arbeit der Elternvertretung beschrieben wird. Aus diesen Vorgaben lässt sich folgender kleiner Steckbrief für den Elternbeirat fixieren:

Der Elternbeirat

  • Amtszeit: 2 Jahre
  • Größe: mindestens fünf und maximal zwölf Mitglieder (dies richtet sich nach der jeweiligen Schüleranzahl)
  • Aufgaben:
    • das Vertrauensverhältnis zwischen den Eltern und den Lehrkräften vertiefen,
    • das Interesse der Eltern und der Schüler wahren und vertreten,
    • den Eltern und Schüler Gelegenheit zur Information und Aussprache geben,
    • Wünsche, Anregungen und Vorschläge der Eltern zu beraten,
    • durch gewählte Vertreter an den Beratungen des Schulforums teilnehmen,
    • bei der Entscheidung über einen unterrichtsfreien Tag beraten,
    • im Verfahren, das zur Entlassung einer Schülerin oder eines Schülers führen kann, gehört werden,
    • bei der Bestimmung eines Namens für die Schule mitwirken.

(Quelle: vgl. Artikel 65 Bedeutung und Aufgaben, BayEUG)

Der Elternbeirat ist stets bestrebt, in einem Netzwerk zu arbeiten, um durch aktiven Austausch Informationen und Neuerungen zu erfahren und auch weitergeben zu können. Hier ist im Besondern der Austausch mit der Landes-Eltern-Vereinigung der Realschulen in Bayern (LEV) zu erwähnen.

 

Aufgabenschwerpunkte des Elternbeirats
  • Austausch und Zusammenarbeit mit der Schulleitung
  • Mitarbeit bei Themen und Aufgaben im Zuge des Schulforums
  • Unterstützung der Schülervetretung (SMV
  • Austausch mit den Klassenelternsprechern (KES), um z.B. Anregungen und Ideen der Eltern aus den Klassen zu erhalten und im Gegenzug Informationen aktiv an die Eltern weiterzugeben
  • Klassenfahrten, Projektwoche
  • Schulwegesicherheit, Busse
  • Zuschüsse
  • Aktive Teilnahme an Arge-Sitzungen

 

Klassenelternsprecher (KES)

Die Praxis der Elternbeiratsarbeit hat gezeigt, dass die Wahl von Klassenelternsprechern eine sehr sinnvolle Einrichtung ist, um

  • unsere Elternbeiratsarbeit auf eine breitere Basis zu stellen,
  • uns auf ein größeres Meinungsbild stützen zu können und
  • um ein Mehr an Rückmeldungen zu Ideen, Anregungen und Verbesserungsvorschlägen zu erhalten.

Die Klassenelternsprecher sind darüber hinaus ein wichtiges Bindeglied für einen direkten und schnellen Informationsaustausch mit Ihnen, den Eltern unserer SchülerInnen und der Schulleitung. Der Elternbeirat lädt deshalb in der Regel zweimal pro Schuljahr alle Klassenelternsprecher und -vertreter zum Informationsaustausch ein.

Sicher sind viele Themen der KES-Versammlungen auch für Sie von großem Interesse. Deshalb wurde in zahlreichen Klassen zum Austausch dieser Informationen ein klasseninterner E-Mail-Verteiler erstellt. Falls dies in Ihrer Klasse noch nicht eingerichtet ist, sprechen Sie Ihren jeweiligen KES-Vertreter an.

Die Klassenelternsprecher unterstützen unsere Arbeit konstruktiv, indem sie engen Kontakt zu den Eltern ihrer Klasse halten. Hier können sie wertvolle Arbeit leisten, indem sie Informationen der Schulleitung oder des Elternbeirates an die Klasse kommunizieren und umgekehrt. Ebenso können über die Klassenelternsprecher verschiedene Aktivitäten organisiert werden.

Wir bedanken uns deshalb hiermit nochmals bei allen Eltern, die sich für das wichtige Amt des Klassenelternsprechers zur Verfügung stellen.

Main-Limes-Realschule Obernburg - Dekaneistraße 2 - 63785 Obernburg - Tel.: 06022-26430 - Fax: 06022-264320 - E-Mail: sekretariat@rsobernburg.de
Copyright © 2020 Main-Limes-Realschule-Obernburg. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.